Über uns

1995 hatte ich die Idee, meinen Brüdern Freimaurer eine Kollektion Krawatten mit freimaurerischen Motiven zu entwerfen, die uns gegenseitig auch im profanen Bereich erkennen lässt.  Diese erste Kollektion hatte von Anfang an einen guten Erfolg und gab mir die Zuversicht, in diese Richtung weiter zu arbeiten.

Naheliegend war dann, dass ich zu dem Material Seide auch Porzellan entwerfe, denn meine Heimatstadt Selb ist ja die Hauptstadt der deutschen Porzellanindustrie.

Mit meinem Freund und Br. Prof. Michael Boehm entwickelten wir später eine Kollektion von 12 historischen Kanonen in moderner Gestaltung. So kamen weitere Materialien und Gedanken hinzu. Unsere heutige Kollektion ist niemals abgeschlossen und wir tragen gerne neue und zeitgemäße Ideen weiter.

Unsere Firma besteht aus meiner Frau und mir, gemeinsam arbeiten wir für unsere Brüder und Schwestern und erfüllen gerne auch individuelle Wünsche.

 

Zuletzt angesehen